Farid Hafez

Political Scientist, Visiting Professor of International Studies at Williams College, Senior Fellow at Bridge Initiative/Georgetown University

“Political Islam” in the Austrian Debate

As part of the book ‘Development, Globalization, Global Values, and Security,’ essays in honor of political scientist Arno Tausch, in this article, I review a discussion in the daily Die Presse on “political Islam” in Austria, in which I and Arno Tausch were involved. Discussing the main arguments of both camps that were involved, I […]

Wie Rassismus in der Politik zur Normalität wird

Die Koalition von ÖVP und FPÖ in Niederösterreich sorgt erstaunlicherweise kaum wegen des verklausulierten Rassismus in ihrem Programm für Debatten. Im Standard-Gastkommentar kritisiere ich die institutionalisierte Ausländerfeindlichkeit am Beispiel des Arbeitsübereinkommens zwischen ÖVP und FPÖ in Niederösterreich. Hier zum Nachlesen

Falter-Podcast

Der falsche Terrorvorwurf einer Razzia: Wie Islamfeindlichkeit der Politik und Irrtümer der Staatsanwaltschaft bei der Operation Luxor in einen Justizskandal münden, der nur schwer zu applanieren ist. Zu hören: Politikwissenschaftler Farid Hafez (Boston), der betroffen war, Juristin Ingeborg Zerbes (Universität Wien), Nahost-Kenner Thomas Schmidinger (Erbil), Soziologe Reinhard Kreissl und Integrationsexperte Kenan Güngör. Zum Nachhören des Podcast mit […]

Islamophobe Verschwörungstheorien

Prof. Farid Hafez spricht in dieser Folge u. a. über die sog. Obama-Verschwörung, in der Barack Obama vor allem von rechtsorientierten Massenmedien unterstellt wird, er sei Muslim und habe als Präsident eine Art islamischer Machtübernahme in den USA zum Ziel gehabt. Hafez sieht einen engen Zusammenhang zwischen Islamophobie und Rassismus, lehnt den Begriff „Islamkritik“ jedoch […]

A Postcolonial Analysis of Austria’s Political Approach to Islam

This essay examines Austria’s political approaches to Islam between 2011 and 2022 at the interface of political science and religious policy as informed by postcolonial studies. Austrian political approaches to Islam are analyzed through the study of publications, press releases, government and party programmes, as well as laws, all conceptualized as an Islam dispositif. Against […]